Herzlich Willkommen

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Modellbahn-Hobby und ich muss wohl ohne Übertreibung eingestehen, dass auch ich mit dem Modellbahn-Virus infiziert bin. Dabei bleiben in den vielen Jahren intensiver Beschäftigung mit der Modellbahn zahlreiche Erfahrungen negative wie positive nicht aus.

Zudem hat sich das Modellbahn-Hobby gerade in den letzten Jahren qualitativ enorm positiv entwickelt und nicht jedem fällt es leicht auf diesen Zug aufzuspringen und den Überblick zu behalten. Gerade die vielen und oft wiederkehrend gleichen Fragen haben mir gezeigt, dass hier doch Bedarf ist. Zeit also, um die gemachten Erfahrungen weiterzugeben. Selbstverständlich stehe ich für Rückfragen und individuelle Beratung mit Rat und Tat zur Seite bei folgenden Themen:

  • verzugsfreie Tragwerke (Module, Segmente, komplette Anlagenunterbauten) in Bausatzform, die sich ohne besondere handwerklichen Kenntnisse und ohne besonderes Werkzeug zusammensetzen lassen (moderne Verbundwerkstofftechnik macht es möglich)
  • Gleiswendel-Bausätze, die ohne Gewindestangen auskommen und sich nicht nur einfach aufbauen, sondern zu jeder Zeit auch einfach einstellen lassen
  • Hartschaumprofile und Landschafts-Formteile (Abkehr von der Fliegendraht-Gips-Methode, gewichtssparend, jederzeit abnehmbar)
  • Lichttechnik (Hintergründe und indirekte Beleuchtung)
  • Schalldämmung (effektive Abkopplung von Vibrationen dank Resorb, ergänzt durch elastische Klebstoffe)
  • Kunstbauten (Tunnelportale, Stützmauern, Brückenpfeiler)
  • Wartung, Reparaturen und Servicearbeiten
  • Workshops (Airbrush, Einbau von Glockenankermotoren, Digitalisierung)

Mit den besten Modellbahner-Grüßen aus Ennepetal

Frank Henschen